Generic filters
Exact matches only

Draht-Spezialisten der EJP-Gruppe präsentieren Innovationen

Kategorie:
Themen: |
Autor: Sarah Gottschalk

Draht-Spezialisten der EJP-Gruppe präsentieren Innovationen
Die neue Schleifentzunderung von Draht erzielt mit einer deutlich einfacheren Konstruktion denselben Effekt wie die vorher üblichen Doppelkopfanlagen (Quelle: EJP WIRE Technology, WWM Technology)

Seit Kurzem agieren die EJP WIRE Technology GmbH, die EJP Italmec Sp. z o.o. und die WWM Technology srl unter dem Dach der EJP Industries und präsentieren ihre Innovationen gemeinsam: ein neues System für die Schleifentzunderung von Draht sowie die neue Generation von Reinigungs- und Verkupferungsanlagen für die Schweißdrahtfertigung.

In der EJP Industries Gruppe fokussieren drei Unternehmen auf Anlagen für die Herstellung und Behandlung von Draht:

  • EJP WIRE Technology in Schwerte/Deutschland:
    Anlagen für die Vorbehandlung von Draht
  • EJP Italmec in Katowice / Polen:
    Anlagen für die Herstellung von niedrig-, mittel- und hochgekohltem Draht
  • WWM Technology in Conselve / Italien:
    Anlagen für die Herstellung von Schweißdraht

Mit ihnen zählt EJP zu den wenigen Anbietern, die Komplettanlagen für die gesamte “Prozesskette Draht“ herstellen und gleichzeitig über ein weltweites Vertriebs- und Servicenetz verfügen.

Für die Schleifentzunderung von Draht im Durchlauf stellt EJP WIRE Technology auf der wire erstmals die grundlegend überarbeitete Bandschleifanlage SA-2 vor. Im Gegensatz zu den bisher üblichen Maschinen arbeitet sie mit lediglich einem rotierenden Arbeitskopf, auf dem zwei Schleifbänder mit unterschiedlicher Körnung montiert werden können, zum Beispiel für Grob- und Feinschliff. Sie erzielt mit einer deutlich einfacheren Konstruktion denselben Effekt wie die vorher üblichen Doppelkopfanlagen.

Lothar Köppen, der geschäftsführende Gesellschafter der EJP WIRE Technology GmbH, ist bereits seit 2004 in seinem Metier tätig und kennt die Praxis: „In der neuen Anlage gibt es nur einen einzigen Kopf, der sich dreht. Auch mit zwei Schleifbändern ist somit eine gleichbleibende Oberflächenqualität der Drahtoberfläche garantiert. Die bisher erforderliche, aufwendige Synchronisation der Drehzahl mit der Drahtgeschwindigkeit entfällt. Und was nicht da ist, kann auch keine Störungen verursachen.“

EJP auf der wire

WWM stellt auf der Messe die neue Generation der Reinigungs- und Verkupferungsanlagen für die Schweißdrahtfertigung vor. Die neuen Systeme, die nach dem Prinzip des chemischen Verkupferns arbeiten, steigern die Produktionsgeschwindigkeit bei gleichbleibend hoher Qualität des Drahtes von 15 auf 30 m/s. Sie können mit Trocken- oder Nassziehmaschinen kombiniert werden, zum Beispiel mit der schlupffreien Nassziehmaschine, die WWM Technology auf der letzten WIRE vorgestellt hatte.

EJP Italmec zeigt das Spektrum der Anlagen für die Herstellung von niedrig-, mittel- und hochgekohltem Draht.

EJP WIRE Technology, EJP Italmec und WWM Technology
auf der WIRE 2022
Düsseldorf, 20. bis 24. Juni 2022
Halle 11, Stand D06

Die EJP Maschinen GmbH
stellt mehrere Neuentwicklungen vor, die die Produktion von Stangen und Rohren einfacher und effizienter machen:
Halle 9, Stand A12