Suche
Generic filters
Exact matches only

Andritz setzt Verzinkungslinie bei Nucor in Betrieb

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Lucas Möllers

Andritz setzt Verzinkungslinie bei Nucor in Betrieb
Das Andritz-Inbetriebnahmeteam (Quelle: Andritz)

Der internationale Technologiekonzern Andritz hat die neue, an Nucor Steel Arkansas in Hickmann, AR, USA, gelieferte Verzinkungsanlage erfolgreich in Betrieb gesetzt. Der erste verzinkte Bund wurde termingerecht am 16. Dezember, 2021 produziert.

Die neue, moderne Verzinkungsanlage von Andritz weist eine Kapazität von 500.000 Jahrestonnen auf und erzeugt hochfeste, beschichtete Produkte für die Automobilindustrie. Andritz entwickelte die komplette mechanische Ausrüstung. Das Unternehmen lieferte die elektrischen und Automatisierungsausrüstungen sowie Montage- und Inbetriebnahmeleistungen vor Ort.

Nach Erreichung dieses sehr wichtigen Meilensteins arbeiten Andritz und Nucor jetzt an der Feinabstimmung und Optimierung des Prozesses. Ziel ist es die volle Produktion der Produkte mit Spitzenqualität zu erreichen.

Nucor Corporation ist der größte Produzent von Stahl und Stahlprodukten in den Vereinigten Staaten und betreibt insgesamt über 300 Anlagen in Nordamerika. Darunter sind 25 Stahlwerke, die auf Basis der Schrottverwertung arbeiten und eine jährliche Produktionskapazität von über 24 Millionen Tonnen aufweisen. Nucor – mit Sitz in Charlotte, NC, USA – ist das größte Recyclingunternehmen Nordamerikas, mit einem jährlichen Verarbeitungsvolumen von rund 18 Millionen Tonnen Eisenschrott zur Herstellung von neuem Stahl, der am Ende seiner Nutzungsdauer zu 100% wiederverwertet werden kann.