Generic filters
Exact matches only

BLM GROUP präsentiert neue Laserschneidemaschine für Blech

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Lucas Möllers

BLM GROUP präsentiert neue Laserschneidemaschine für Blech
Die LT8.20 ist eine Lösung der BLM GROUP für das Rohrlaserschneiden. (Quelle: BLM GROUP)

Auf der diesjährigen EuroBLECH (25. – 28. Oktober in Hannover) präsentiert die BLM GROUP auf zwei Ständen in Halle 12 (D118) und Halle 13 (E182) ihr umfassendes Software- und Service-Portfolio. Mit der LS7 stellt sie zudem eine neue Lösung für das Laserschneiden von Blech vor. Die Messebesucher sehen die jüngsten Entwicklungen der Unternehmensgruppe und können sich eingehend über die neue Maschine informieren. Zu den weiteren Highlights der BLM GROUP auf der EuroBLECH 2022 zählen:

Die LT8.20 – der vielseitigste Rohrlaser der Lasertube-Familie

Die LT8.20 ist die flexibelste Lösung der BLM GROUP für das Rohrlaserschneiden in etlichen Einsatzbereichen und für sehr unterschiedliche Produktionsanforderungen. Im Laserschneiden von Rohren und Sonderprofilen mit 12 mm bis 240 mm Durchmesser bietet sie mit ihrem 3DLaserschneidkopf den größten Arbeitsbereich. Sowohl bei großen als auch kleinen Serien garantiert die LT8.20 hohe Produktivität. Produktionswechsel werden automatisch ausgeführt und
beanspruchen lediglich wenige Minuten.

Die LT8.20 bietet die meisten Optionen hinsichtlich ihrer Konfigurierbarkeit, der Be- und Entladelängen sowie ihrer technischen Lösungen. Kunden können das Layout der Maschine je nach vorhandenem Platz sowie ihren Produktionsanforderungen flexibel bestimmen.

Unabhängig von der Komplexität der herzustellenden Teile und der Schneidwege, den Stückzahlen und den Querschnitten zeichnet sich das System über alle verarbeitbaren Durchmesser hinweg durch gleichbleibende Qualität und Leistung aus. Dabei spielt keine Rolle, welches Metallmaterial mit welcher Stärke und welche Geometrien zu schneiden sind, ob geschlossene oder offene Profile zu verarbeiten und ob 2D- oder 3D-Laserschnitte auszuführen sind.

Darüber hinaus kann die LT8.20 mit verschiedenen speziellen Funktionen der so genannten Active Tools ausgestattet werden. Mit ihnen kommen Kunden – unabhängig von den Erfahrungen ihrer Maschinenbediener – schneller zu noch besseren Ergebnissen. Einfache Anwendung und Wartung sind die Ergebnisse neuer patentierter technischer Lösungen, die die Bediener im Arbeitsalltag unterstützen.

Das auf der EuroBLECH gezeigte System ist mit der Drill&Tap-Vorrichtung ausgestattet. Sie ermöglicht es, Werkstücke im Rohrlaserschneiden mit Bohrungen und Gewinden auszustatten, ohne hierfür Spezialmaschinen einsetzen zu müssen. Diese Lösung garantiert in der Herstellung von Werkstücken höchste Genauigkeit, da keine Neupositionierungen in anderen Maschinen erforderlich sind. Zudem fallen die Handhabung der Werkstücke von Maschine zu Maschine und jegliche Zwischenlagerungen weg.

Video LT8.20

LS5 – Laserschneiden von Blech rund um die Uhr im unbeaufsichtigten Betrieb

Die LS5 ist eine vollautomatische, flexible und sehr produktive High-End-Laserschneidemaschine für Blech, die um ein Modul für das Laserschneiden von Rohren erweitert werden kann. Die extrem vielseitige Maschine ist mit einer IPG Faserlaserquelle bis zu 12 kW und Precitec-Kopf Zoom 2.0 ausgestattet. Sie kann an sehr unterschiedliche Produktionsanforderungen angepasst werden und lässt sich sehr schnell vom Laserschneiden von Blech auf das Laserschneiden von Rohren
umstellen – und umgekehrt. Darüber hinaus kann die LS5 mit automatischen Be- und Entladesystemen für Blech sowie mit Speichertürmen ausgestattet werden.

Für die LS5 sind verschiedene Active Tools der BLM GROUP verfügbar. Bei ihnen handelt es sich um technische Lösungen für die Optimierung des Laserschneidens von Rohren, Blech und dreidimensionalen Teilen jeglicher Art. Unter anderem erhöht Active Piercing die Schnittleistung bei dickeren Materialien, während Active Cool den Schneidprozess bei dicken Materialien per Wasserkühlung verbessert. Active Camera wiederum erlaubt eine optimale Ausnutzung der zu verarbeitenden Materialien. Die Maschinenführer brauchen lediglich die zu schneidenden Teile per Drag & Drop auf den Bildschirm der Bedienkonsole zu ziehen. Anschließend werden sie automatisch optimal verschachtelt. Active Nozzle Changing schließlich ermöglicht automatische Düsenwechsel und überwacht ihren Verschleiß.

Video LS5

Die LT360 – extrem flexibles und kompaktes Laserschneidesystem mit Roboter

Das gezeigte Laserschneidesystem mit festem Tisch ist die ideale Lösung für das Laserschneiden von tiefgezogenem und gestanztem Blech oder Flachblech. Es ist mit einer Faserlaserquelle mit 3 kW Leistung, einer umfassenden Datenbank sowie innovativen technischen Funktionen wie unter anderem Active Focus für die Optimierung der Qualität und der Produktivität im Schneidprozess bei allen Arten von Werkstücken ausgestattet.

Die LT360 ist in verschiedenen Konfigurationen verfügbar: In der Konfiguration One Flex ist sie mit einem Roboter für die Handhabung der Werkstücke ausgestattet – eine ideale Lösung für das Laserschneiden gebogener Rohre oder hydrogeformter Werkstücke. In der Konfiguration Tailored nimmt der Roboter die Teile von außerhalb der Kabine auf, weshalb sich das Laserschneidesystem in sehr unterschiedliche Produktionsumgebungen integrieren lässt. Der äußerst attraktive Preis, die in die Maschine integrierte Praxiserfahrung – sie erleichtert die Arbeit der Bediener – und die Flexibilität in der Produktion sowie beim Layout machen die LT360 zur idealen Maschine für den Einstieg in die Welt des 3D-Laserschneidens.

Video LT360

BLMelements: eine vollständige Software-Suite für die Steuerung des gesamten Prozesses

Für ihre Laserschneidemaschinen bietet die BLM GROUP native Software-Lösungen an, mit denen Kunden die Leistungsfähigkeit ihrer Maschinen maximal ausschöpfen können. Diese Lösungen warten mit einer umfassenden Funktionalität für die Programmierung sowohl an den Maschinen als auch im Büro auf.

VGP3D ist die dreidimensionale grafische Programmier-Software für die Rohrbiegemaschinen und die Drahtbiegemaschinen der BLM GROUP. Die leicht bedienbare und leistungsstarke VGP3DSoftware ist auch als Office-Version erhältlich. Mit ihr können Kunden mit wenigen Klicks jede beliebige Form oder Geometrie aus Rohren erzeugen.

Artube ist die CAD-/CAM-Software für die Programmierung der Rohrlaser der BLM GROUP. Sie ermöglicht es den Bedienern, einzelne Teile oder komplexe Baugruppen aus Rohren mit beliebigen Querschnitten zu zeichnen, zu bearbeiten und zu entwerfen. Artube ist die vollständigste CAD/CAMSoftware, dynamisch und anpassungsfähig an individuelle Anforderungen von Kunden.

ArtCut ist die CAM-Software für die Programmierung der 3D-Laserschneidesysteme. Mit ihr lassen sich neue Teile offline programmieren sowie die Produktion schnell und einfach starten. Die intuitiv bedienbare 3D-Grafik vereinfacht das Programmieren dreidimensionaler Teile jeder Art, sie löst automatisch etwaige Kollisionen und simuliert realitätsgetreu den Schneidprozess.

Partviewer ist ein leistungsfähiges Werkzeug für das grafische Simulieren der Produktionsprogramme für die Rohrlaser der Lasertube-Familie der BLM GROUP. Mit ihm lassen sich sowohl die Zeiten als auch die Kosten der Produktion sehr genau berechnen.

Protube ist das MES (Manufacturing Execution System) der BLM GROUP – die einheitliche Schnittstelle für die einfache und transparente Verwaltung der Teileprogramme für die wichtigsten Maschinen der BLM GROUP. Mit Protube bereiten Kunden ihre Arbeitsaufträge im Büro vor, planen effizient ihre Produktion, schicken Arbeitsaufträge an angebundene Produktionsstandorte und überwachen den Arbeitsfortschritt. In Kombination mit KI-Strategien (Künstliche Intelligenz) und integriert mit ERP-Systemen wird Protube zum Schlüssel für intelligente Industrie 4.0-Anwendungen.

Video mit weiteren Informationen

Kundenorientierte Services mit individuellen Lösungen

Die BLM GROUP bietet eine breite Palette verschiedener Services an, die Kunden über den gesamten Lebenszyklus ihrer Maschinen hinweg begleiten. Damit gewährleisten sie ein Höchstmaß an Effizienz und Maschinenverfügbarkeit. Zu diesen Services gehören:

Software-Verträge und Verträge für technische Unterstützung aus der Ferne zur schnellen Behebung unerwarteter Probleme und zur Unterstützung bei neuen Produktionsanforderungen. In der Fernunterstützung werden auch Augmented Reality-Werkzeuge wie Active Eye eingesetzt. Mit ihnen können den Maschinenbedienern schnell die erforderlichen Anweisungen übermittelt werden. Video mit weiteren Informationen.

BLManalytics stellt aus der Produktion eine Reihe nützlicher Informationen zur Verfügung, mit deren Hilfe sich die Effizienz der Prozesse maximieren sowie Wartungskosten und Ausfallzeiten reduzieren lassen. Die von Produktionssystemen zur Verfügung gestellten Daten informieren über aktuelle Betriebsbedingungen – sowohl der Gesamtsysteme als auch ihrer einzelnen Komponenten – und ermöglichen gezieltes Eingreifen, um die Effizienz zu maximieren.

Individuelle Wartungsprogramme: Kunden können die Wartungspläne wählen, die am besten zu ihren Produktionsanforderungen passen. Dabei können sie die Wartungsarbeiten so planen, dass ihre Produktion nicht unterbrochen wird, und die Lebensdauer ihrer Maschinen mit speziellen Wartungsarbeiten verlängert wird: Routinewartung und/oder ergänzende Wartung, Behebung von Störungen und Lieferung von Ersatzteilen.

Kurz: Auf der EuroBLECH 2022 unterstreicht die BLM GROUP, dass sie über ein komplettes Lösungsangebot für die Verarbeitung von Rohren, Blech, Draht und dreidimensionalen Profilen aus Metall sowie über spezielle Software-Lösungen und Services verfügt, die Kunden in der Gesamtheit rundum unterstützen.