Suche
Generic filters
Exact matches only

Saarstahl mit Platin beim EcoVadis-Nachhaltigkeitsrating ausgezeichnet

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Lucas Möllers

Saarstahl mit Platin beim EcoVadis-Nachhaltigkeitsrating ausgezeichnet
Saarstahl erhält nun den Platin-Status beim EcoVadis-Nachhaltigkeitsrating. (Quelle: Saarstahl)

EcoVadis, ein international anerkannter Anbieter von Ratings im Bereich Corporate Social Responsibility, zeichnet die Nachhaltigkeitsstrategie von Saarstahl mit Platin aus. Damit erzielt Saarstahl die höchstmögliche Auszeichnung und gehört zu den Top-1-Prozent der bewerteten Unternehmen in der Branchenkategorie. Das EcoVadis-Rating bestätigt die hohe Qualität des Nachhaltigkeitsmanagements bei Saarstahl. Verantwortungsvolles Handeln und nachhaltiges Wirtschaften sind seit Jahren zentral in der Unternehmenspolitik des Stahlproduzenten verankert.

Das Rating von EcoVadis findet jährlich statt und Saarstahl konnte sich bereits in den Vorjahren erfolgreich als nachhaltiges und verantwortungsvoll handelndes Unternehmen positionieren. In der aktuellen Bewertung übertraf Saarstahl die Gold-Auszeichnung aus dem Jahr 2021 und erhält mit 75 Punkten die Platin-Medaille. Die Bewertung ist bis Mai 2023 gültig.

„Die Top-Bewertung unseres Nachhaltigkeitsmanagements durch EcoVadis ist für Saarstahl ein großer Erfolg“, erklärt Dr. Karl-Ulrich Köhler, Vorsitzender des Vorstandes von Saarstahl. „Die Platin-Medaille bestätigt, dass wir unsere Nachhaltigkeitsstrategie entschlossen umsetzen und mit unserem Handeln Verantwortung für heutige und zukünftige Generationen übernehmen. Sie ist Anreiz für uns den eingeschlagenen Weg zur CO2-neutralen Stahlproduktion konsequent weiterzuverfolgen und ein wichtiges Signal an unsere Kunden und Partner, dass Saarstahl bereit für die nächsten Schritte hin zur Produktion von grünem Stahl ist.“

Die EcoVadis Bewertung erfolgt anhand eines festgelegten Bewertungskatalogs. Dieser berücksichtigt auch Kriterien der Global Reporting Initiative, des United Nations Global Compact sowie der International Organization for Standardization für die Themenfelder „Umwelt“, „Arbeits- und Menschenrechte“, „Ethik“ und „Nachhaltige Beschaffung“. Die Festschreibung bestimmter Bewertungskriterien ermöglicht eine weltweite Vergleichbarkeit der von EcoVadis zertifizierten Unternehmen.