Generic filters
Exact matches only

Schuler: Neues Service Center nimmt Betrieb auf

Kategorie:
Themen: |
Autor: Lucas Möllers

Schuler: Neues Service Center nimmt Betrieb auf
Dank eines großen Lagers von über 10.000 Ersatzteilen kann der Kunde die Bestellung innerhalb von 24 Stunden erhalten. (Quelle: Schuler)

Um Betreiber von Pressen im Bedarfsfall noch besser unterstützen zu können, hat Schuler nun am Hauptsitz in Göppingen ein neues Service Center in Betrieb genommen. Es verfügt über ein Lager mit mehr als 10.000 Ersatzteilen, Kunden erhalten ihre Bestellung innerhalb von 24 Stunden. Sollte sich das gewünschte Teil oder die benötigte Komponente nicht darunter befinden, stellen die Experten von Schuler dank eines umfassenden Maschinenparks und einer Bereitschaft rund um die Uhr eine Eigenfertigung sicher.

„Die Beschäftigten unseres Service Centers verfügen über langjährige Erfahrung und höchstes technisches Know-how in der Fertigung und Reparatur von Neu- und Ersatzteilen“, unterstreicht Service-Geschäftsführer Torsten Petrick. Bei der Produktion oder Reparatur kommen Bettfräs-, Portalfräs-, Dreh- und Pfeilverzahnungsmaschinen sowie hochwertige Mess- und Prüfwerkzeuge zum Einsatz: „Dadurch können wir schnell auf die Bedürfnisse unserer Kunden reagieren und eine maximale Verfügbarkeit ihrer Anlagen ermöglichen.“

Dabei muss es sich übrigens nicht um eine Schuler-Presse handeln: Auch für Anlagen anderer Hersteller liefert das Service Center Komponenten in hoher Präzision. Dazu gehören zum Beispiel Druckpunkte, Transfers, Antriebsstränge, Exzenterräder, Stößel, Ziehkissen, Hydraulikzylinder oder Steuerblöcke. Für kurze Wege sind neben der mechanischen Fertigung auch Qualitätssicherung, Innenmontage und Support-Prozesse im Service Center untergebracht.