Suche
Generic filters
Exact matches only

Stahlschrott-Außenhandel: WV Stahl startet jährliche Berichterstattung

Kategorie:
Themen: | |
Autor: Lucas Möllers

Stahlschrott-Außenhandel: WV Stahl startet jährliche Berichterstattung
Exportanteile beim Stahlschrott innerhalb der EU und Drittländer (Quelle: Wirtschaftsvereinigung Stahl)

Mit einem neuen statistischen Bericht informiert die Wirtschaftsvereinigung Stahl über die Situation im Stahlschrott-Außenhandel. Der Bericht wird im vierten Quartal eines jeden Jahres veröffentlicht und umfasst wesentliche Kennzahlen u.a. zu Handelsströmen beim Stahlschrott.

Vor dem Hintergrund globaler Anstrengungen zur Klimaneutralität und CO2-Einsparung rücken Fragen nach der Verfügbarkeit von Stahlschrott immer stärker in den Fokus. So zeigt sich z. B., dass zunehmend Material aus der EU in Drittländer abfließt. Lagen die Netto-Exporte 2015 noch bei 3,9 Mio. Tonnen, stieg dieser Wert 2020 auf 13,4 Mio. Tonnen.

Diese und weitere Informationen finden Sie in der Publikation „Stahlschrott-Außenhandel: Statistischer Bericht 2021“, die kostenfrei unter stahl-online.de heruntergeladen werden kann.